Ihr Warenkorb:
Sie haben noch keine Artikel in Ihrem Warenkorb.

Dipschalter 10-fach CEK Benutzerschnittstelle Modul DIL-01S Ausführung Platine, Bausatz, Fertigmodul 100398 ab

1,74 EUR
(inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten)
 
Artikeldatenblatt drucken
Art.Nr.: 100398
Lieferzeit: ca. 1-3 Tage ca. 1-3 Tage (Ausland abweichend)
Dipschalter 10-fach CEK Benutzerschnittstelle Modul DIL-01S
Dipschalter 10-fach CEK Benutzerschnittstelle Modul DIL-01S  auf der Steckplatine
Dipschalter 10-fach CEK Benutzerschnittstelle Modul DIL-01S  auf der Lochrasterplatine
Dipschalter 10-fach CEK Benutzerschnittstelle Modul DIL-01S Ausführung Platine, Bausatz, Fertigmodul 100398 ab
Dipschalter 10-fach CEK Benutzerschnittstelle Modul DIL-01S Ausführung Platine, Bausatz, Fertigmodul 100398 ab
weitere Informationen im Wiki

CEK  -  ConeleK Electronic Kit  modularer elektronischer Baukasten
  • Funktionsmuster und Prototypen  
  • schnell - lötfrei - professionell
  • Steckmodule im Rastermaß 2,54 mm
  • ideal für Steckplatinen und Lochrasterplatinen

Einsatzbereich

  • Aufbau von Prototypen und Funktionsmuster
  • Auf Steckplatinen und Lochrasterplatinen
  • Steuerungen, Regelungen, Roboter, Messsysteme
in den Bereichen
  • Industrie, Elektroniklabor, Elektronikentwicklung
  • Universität, Fach-Hochschule, Berufsakademie, Ausbildung, Praktikum, Schule
  • Hobby, Modellbau, Basteln

Anwendungen

  • Logikschaltungen, Statuseingänge und Statusausgänge
  • Mikrocontroller-Systeme, Statuseingänge und Statusausgänge
  • Schalten von kleinen analogen und digitalen Signalen

Beschreibung

  • auf der Leiterplatte befindet sich ein 10-fach DIP-Schalter (DIL-Switch) mit Pull-Up-Widerständen
  • die DIP-Schalter sind horizontal angeordnet
  • die DIP-Schalter können potentialfrei eingesetzt werden
  • die DIP-Schalter sind einpolige Einschalter
  • die DIP-Schalter sind in Sockel eingesetzt. Durch Drehung um 180 Grad kann die Schaltlogik umgekehrt werden
  • für jeden Schalter einer 5er-Gruppe ist ein Kontakt mit einem 10k Pull-Up-Widerstand eines Widerstandsarray mit 5 Widerständen verbunden. Dieses Array ist in einem Sockel befestigt und kann daher gegen Widerstandsarrays mit anderen Werten ausgetauscht werden. Die Pull-Up-Widerstände einer Gruppe sind gemeinsam mit V1+ bzw. V2+ verbunden.

elektrische Daten

  • Schaltleistung   25mA / 24V DC
  • Durchgangsstrom  100mA / 50V DC

Bauteile

  • Stiftleisten: MPE-Garry

Fertigmodul

  • Made in Germany

Abmessungen

  • 39,37mm x 19,05mm
  • 1550mil x 750mil
siehe Wiki ConeleK Electronic

Sicherheitshinweise

Die CEK - Module sind nur für den Laborbetrieb mit Kleinspannung bis maximal 25V AC bzw. 60V DC (es sei denn, dass es bei den elektrischen Daten des Moduls abweichend angegeben ist – es gelten die jeweils niedrigeren Werte) zugelassen. Anderer Einsatz auf eigene Verantwortung.
Ausführung CEK-Module:
X Merkzettel
Parse Time: 0.222s